Grundbaustein 2

Grundbaustein 2

In diesem Setting geht es primär um den mündlichen Ausdruck; deshalb wird dieser Grundbaustein als Kommunikationskurs verstanden.

Schweizerdeutsch sprechen lernen

Wiederum tauschen sich Lehrperson und Lernende/-r entweder digital oder persönlich aus. Je nach Lebenssituation der Schüler/-innen werden durch verschiedene Themenbereiche Momente für den mündlichen Ausdruck geschaffen. Dazu gehört in einem ersten Schritt, dass sich die Schüler/-innen in einem alltäglichen Setting ausdrücken können, d.h. Schweizerdeutsch sprechen lernen, sei dies in der Schule oder in der Geschäftswelt. Je länger die Kursdauer, desto mehr wird auch mit alltagsfremden Situationen gearbeitet, sodass die lernende Person mehr Sicherheit im Umgang mit dem Schweizerdeutschen erlangt.