Vor dem Auslandaufenthalt

Vor dem Auslandaufenthalt

Grundbaustein 1: Crashkurs Alltag

Dieser Grundbaustein fokussiert auf zwei Bereiche: Vertiefung der englischen Sprache und der Sprache am neuen Wohnort. In vielen internationalen Settings, beispielsweise auch in den Wohnsiedlungen, ist es von zentraler Bedeutung, dass man sich in Alltagssituationen auf Englisch verständigen kann. Dadurch wird gewährleistet, dass man einen vereinfachten Einstieg am neuen Wohn- und Arbeitsort hat und sich auch schneller integrieren kann.

Grundbaustein 2: Vorbereitung auf die neue Schule

Dieser Grundbaustein soll den Einstieg in die neue Schule erleichtern. Perspectiva Nova setzt sich mit dem Curriculum der jeweiligen Institution auseinander. Wir nehmen Kontakt mit der Schule auf, um Unklarheiten aus dem Weg zu schaffen. Nach einem Vergleich mit dem Schweizer Lehrplan findet ein Gespräch mit den Eltern und Schüler/-innen statt, damit besprochen werden kann, welche Inhalte zwecks eines erleichterten Einstiegs vor dem Aufenthalt aufgearbeitet oder vertieft werden müssen.

Erfahrungsgemäss ist dies der Fall, wenn der Sprachunterricht partiell in einer anderen Sprache stattfindet oder in gewissen Fächern ein grösseres Vorwissen vorausgesetzt wird.